HISTORIQUE

2019: Für eine ethische und nachhaltige Welt

Velcorex startet das R(e)n-Programm 2025 und verpflichtet sich zu einem ökologischen, nachhaltigen und ethischen Produktionsprozess. 2025 will Velcorex sein Engagement für die Natur ausbauen, indem es möglichst viel biologisch nachhaltige Baumwolle verwendet, eine Wiederverwendung und Wieder-verwertung aller Textilabfälle einführt, seinen Kunden die größtmögliche Rückverfolgbarkeit seiner
Produkte bietet und seine CO2-Emissionen reduziert.

2014 : Dual Fit

Velcorex bringt eine neue Kollektion auf den Markt, « Dual Fit von Velcorex », mit einem leistungsfähigeren Stretchgewebe für eine komfortable Bekleidung mit dauerhafter Elastizität.

2011: Eine gewachsene Partnerschaft

Das neue Unternehmen VELCOREX SINCE 1828 bringt in Partnerschaft mit PHILEA TEXTILES - einem Spezialisten für kreative feminine Stoffe - neue Cord- und Samtstoffe in innovativen Materialmischungen
auf den Markt.

2010 : Ein neuer Name

Das von Pierre Schmitt übernommene Unternehmen SAIC VELCOREX ändert seinen Namen in
VELCOREX SINCE 1828.

2009 : Denimcord

SAIC VELCOREX präsentiert seine neue Cord-Kollektion auf der Messe Denim by Première Vision..

2007: Bio-Baumwolle by Velcorex

SAIC VELCOREX ist stets darauf bedacht, die Auswirkungen seiner Produktionen zu optimieren, und lanciert eine Linie authentischer und hochwertiger Baumwollstoffe, die aus organischen Baumwollfasern hergestellt werden.

En savoir plus

2006 : Kollektion « Time Aged »

SAIC VELCOREX stützt sich auf das Fachwissen seiner französischen Färberei, um ein neues Verfahren zu entwickeln, das den Délavé-Aspekt seiner Stoffe modifiziert, um Vintage-Effekte zu erzielen.

2004 : Industrielle Kooperation

Um den Entwicklungen auf dem Textilmarkt so nah wie möglich zu sein und um sich den großen, vertikalen Konfektionären zu nähern, baut SAIC VELCOREX eine industrielle Kooperation in Asien auf. Diese Stoffproduktionsplattform wird nach und nach den amerikanischen Standort in Orangeburg ablösen.

2002 : Neuer Cord « Streaky »

Einführung von Streaky-Cord und Velvet, ein wichtiger Unterschied in der Welt des Cords mit einer einmaligen, unregelmäßigen Optik. Das Streaky-Verfahren ist exklusiv für SAIC VELCOREX und durch ein Patent geschützt.

2000 : Neue Sportswear « Evolutive »

SAIC VELCOREX startet das Projekt eines neuen Sportswear-Stoffes mit seiner Jeanswear-Linie: EVOLUTIVE JEANS.

1998 : Färberei und Ausrüstung in Amerika

Dank seines industriellen Know-hows ist SAIC VELCOREX in der Lage, seine Stoffproduktion in der Nähe der großen Produktionsstätten seiner Kunden anzusiedeln. So eröffnete das Unternehmen nach zehn Jahren des Wachstums auf dem US-Markt in Orangeburg, South Carolina, eine Textilfärberei und Ausrüstung, um seine amerikanischen Kunden besser bedienen zu können.

1995 : Elastische Stoffe

Immer im Einklang mit den neuesten Trends entwickelt SAIC VELCOREX eine Expertise für modische Stretchstoffe und stellt seine erste Linie mit DOB-Stoffen vor.

1970 : Entstehung der Marke « VELCOREX »

Trotz der Wirtschaftskrise erlebte SAIC ein bedeutendes Wachstum aufgrund der Entwicklung des  Marktes für Sportswear und die neue Marke VELCOREX wurde geschaffen, die schnell Teil des Firmennamens wurde.

1930 : Cordausrüstung

Das Unternehmen entwickelt sich hin zum Weben und Veredeln von Stoffen, insbesondere von Cord.

 1828 : SAIC

Die Société Anonyme d'Industrie Cotonnière wurde in Mulhouse mit dem Ziel gegründet, sich dem Baumwollhandel und der Spinnerei zu widmen.

Velcorex Since 1828

14 rue du commandant Marceau

68550 Saint-Amarin

Tel: +33 (0)3 89 38 20 00

Mail: velcorex@velcorex.fr

  • Facebook - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle
  • LinkedIn - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Design & crédits photos:  Astrid Hunsinger-Loones  / Caroline Braun / Lola Gibert