Velcorex engagiert sich für die Umwelt.

Da es die Pflicht eines jeden ist, die Umwelt zu schützen, zertifiziert Velcorex seine Produkte mit Labels für Ökologie und Recycling und Umweltschutz. Das Unternehmen hat sich der Umweltfreundlichkeit verpflichtet, recycelt seinen Abfall, bietet seinen Kunden die größtmögliche Rückverfolgbarkeit seiner Produkte und ist bestrebt, seine CO2-Emissionen permanent weiter zu reduzieren.

Velcorex produziert langlebige Stoffe
Durch die Partnerschaft mit ethischen und nachhaltigen Baumwollproduzenten, unterstützt durch die Better Cotton Initiative (BCI), sichern wir die Herkunft und Qualität unserer Rohstoffe, die wir u.a.aus biologischem Anbau beziehen. Wir verwenden recycelte Polyesterfasern und erweitern unser Angebot an Stoffen aus unbehandeltem Leinen und Hanf, die in Frankreich angebaut, gewebt und veredelt werden. Wir garantieren eine lokale Produktion, die für Tradition und Respekt mit der Umwelt steht, um Ihnen Qualitätsprodukte anzubieten, deren Rückverfolgbarkeit zertifiziert ist.

Velcorex recycelt und wiederverwertet
Die in der Fabrik anfallenden Textilabfälle werden vollständig recycelt oder wiederverwendet, den Einsatz von Verpackungen und Transportverpackungen reduzieren wir jeden Tag mehr und mehr. Wir verfügen über eine eigene Kläranlage, die es uns ermöglicht, unser Abwasser aufzubereiten und es unter den besten Bedingungen wiederzuverwenden.


Velcorex setzt bewährte Verfahren ein
Wir tun alles, was wir können, um unsere CO2-Emissionen zu reduzieren, wir sensibilisieren unsere Partner und Lieferanten für die Bedeutung des Recyclings und der Reduzierung von Verpackungen und Transportverpackungen, wir ermutigen die Mitarbeiter des Unternehmens, an ihren Arbeitsplätzen eine selektive Mülltrennung zu praktizieren, und wir reduzieren unseren Verbrauch an elektrischer Energie. Die Qualität des durch die Kläranlage gereinigten Wassers wird täglich von unseren Teams und von externen Organisationen überwacht und analysiert.

 

Gewährleistet eine handwerkliche Produktion, in reiner Tradition und mit dem ökologischen, sozialen und ökologischen Respekt, der durch eine französische Manufaktur hervorgerufen wird.

Der STANDARD 100 von OEKO-TEX® ist ein weltweit einheitliches Prüf- und Zertifizierungssystem für alle Textilprodukte auf allen Verarbeitungsstufen sowie für alle Zubehörmaterialien. Sie stellt sicher, dass Textilprodukte frei von gesundheitsschädlichen Substanzen sind.

Die Initiative "Bessere Baumwolle" zielt darauf ab, die weltweite Baumwollproduktion für die Menschen, die sie produzieren, für die Umwelt, in der sie angebaut wird und für die Zukunft der Region zu verbessern, indem "Bessere Baumwolle" als nachhaltiger Rohstoff entwickelt wird. Das BCI-Zertifikat gewährleistet die Verwendung von ethischer und nachhaltiger Baumwolle und garantiert deren Rückverfolgbarkeit.

Der Global Recycling Standard ist ein internationaler, freiwilliger Standard, der Kriterien für die Zertifizierung des Recyclinganteils, der Chain of Custody, der sozialen und ökologischen Praktiken und der Beschränkungen der chemischen Zusammensetzung festlegt. Die GRS garantiert die Qualität der Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter des Unternehmens und sorgt für ein ökologisches Engagement.

REACH ist eine Verordnung der Europäischen Union, die verabschiedet wurde, um die menschliche Gesundheit und die Umwelt besser vor den Risiken chemischer Stoffe zu schützen. Das REACH-Label kontrolliert die Verwendung von chemischen Stoffen und garantiert, dass Textilprodukte frei von gesundheits- und umweltschädlichen Substanzen sind.

Die Earthcolors-Technologie von Archroma erzeugt vollständig rückverfolgbare biosynthetische Farbstoffe aus natürlichen landwirtschaftlichen Abfällen und Abfällen von Heilpflanzen, wobei der essbare Anteil für den Lebensmittelkonsum verfügbar bleibt. Es handelt sich um ein umweltfreundliches und natürliches Färbeverfahren, das weder die Gesundheit gefährdet noch die Umwelt schädigt.

Wir unterstützen und implementieren die von den Vereinten Nationen im Rahmen des Projekts "Ziele der nachhaltigen Entwicklung" vorgeschlagenen Maßnahmen.

Velcorex Since 1828

14 rue du commandant Marceau

68550 Saint-Amarin

Tel: +33 (0)3 89 38 20 00

Mail: velcorex@velcorex.fr

  • Facebook - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle
  • LinkedIn - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Design & crédits photos:  Astrid Hunsinger-Loones  / Caroline Braun / Lola Gibert